Restless Racing

Knights of the Island Charity Rallye

3rd Stage Bristol Area to Llanwnog

Hinterlasse einen Kommentar

We are entering Wales! Start heute morgen Punkt 8 nach einer etwas längeren Nacht als die Nächte zuvor. Wir haben rund 300 Kilometer vor uns bis zur Location der „Sheep&Dragon Party“ und noch zwei weitere Tagesmissionen zu erfüllen.

_DSC6725

Auf dem Programm stand heute die Fahrt durch die Black Mountains und ein Team-Swimming in der Irish Sea.

Auf dem Weg dahin konnten wir die Mission „King Arthur & Excalibur“ abschließen. Die Aufgabe sah vor, dass ein Teammitglied schwertschwingend auf einem Stein steht. Wir haben uns ein Laserschwert aus dem Vorgarten eines kleinen unschuldigen englischen Jungen ausgeliehen 😉 den Stein mussten wir ebenfalls etwas improvisieren.
Wie der Zufall es will befanden sich dahinter mehrere Tennisplätze und wir brauchten noch 2 Tennisbälle… nennen wir es 2 Bälle sind über den Zaun außerhalb des Geländes aufgefunden worden.

Anschließend ging es in eine Shopping Mall. Zum einen um alles für das heute Abend stattfindende Grillen auf den Hügeln von Wales einzukaufen, andererseits haben wir dort eine sehr schwere Roadmission abschließen können.

Mission 3: Queens
Ein Bild des gesamten Teams gekleidet wie echte englische Ladies.

_DSC6768Ein Spaß für die ganze Familie, vor allem aber für die schlangeweise wartenden englischen Damen am Fitting Room.

Als wir Lanthony Priory (eine Ruine eines Uralten Klosters) über die wunderschöne Old Herford Road erreichten, haben wir dort eine Neuauflage des „King Arthur & Excalibur“ aufgenommen, sozusagen King Arthur 2.0, dass es sich gelohnt hat seht ihr sicher am mitgelieferten Bild.

_DSC6703

Vor der großen Party besuchten wir noch eine verborgene abgelegende Bucht in der Irish Sea. Mwnt Beach. Umgeben von hohen Felsklippen ein Paradies zum baden, wohlfühlen und fotografieren. Mit dem Meer in unseren Rücken und der Sonne in unseren Herzen, verließen wir die traumhafte Bucht Mwnt und brachen auf zur ersten Party aller Teams on the Road.

Wir waren wohl mit die Letzten, die am Partyspot im Mitten vom Nirgendwo auf dem Hügel Niemanden ankamen. Mittlerweile war es bereits dunkel geworden und der Grill war aus. Wir beruhigen uns mit dem Gedanken „Die Letzten werden die Ersten sein…“ oder wie Marc es zu pfelgen sagt: „Die coolsten Gäste kommen immer Spät“… 😉

Fernab jeglicher Zivilisation konnten wir euch gestern leider keinen Beitrag mehr liefern. Das hatte auch sein Gutes, denn so konnten wir (Dirk) hemmungslos feiern 😉 und bei euch ggf. die Spannung etwas anheizen.

Den Reisebericht von heute liefern wir euch ggf. heute Abend aus dem Hotel.

Advertisements

Autor: Canonidas

Passionated Photography

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s