Restless Racing

Knights of the Island Charity Rallye

4th Stage: Llanwnog to Liverpool

Hinterlasse einen Kommentar

Back to England! What a beautiful day. Nach einer eintägigen Reise durch sehr schöne Gebiete in Wales, ging es heute wieder zurück nach England. Sonne pur am 3. Rallytag und dabei ein letzter Blick auf die Irish Sea.

Zuvor aber galt es den Hügel von Nobody (wo die große Party stattgefunden hat) mit unseren 4W Drive zu erklimmen. Ein kleiner Offroadexkurs nur so zum Spaß.

Unsere Strecke führte uns heute von Llyn Clywedog nach Tywyn und entlang der Küste von Harlech. Dabei zeigte sich einmal mehr wie gastfreundlich und hilfsbereit die Menschen in Wales sind. Wir hatten zwei Road-Missions die wir heute erfüllen konnten, eine davon war…

Mission 8: Sheep Charlie
Ein Bild mit einem Schaf das unser Auto fährt.

_DSC6814Dazu hielten wir spontan an einem walisischen Bauernhof an und baten die Leute dort um Hilfe. Als sei es eine Selbstverständlichkeit antworte der Mann: „Sure, which one you want“ kurzerhand holte er unser favorisiertes Wollknäuel un packte es hinter das Steuer.
Ihr erinnert euch ggf. noch an Dirk´s Geburstag und die tollen blinkenden Bunnyohren!? Die machten sich beim Schaf hinter dem Steuer noch besser. 😉 Die gesammte Familie vom Bauernhof war gerade mit dem scheren der Schafe beschäftigt und war dennoch sofort freundlich und hilfsbereit. Das hat uns so beeindruckt, dass wir ein kleines Geschenk dagelassen haben. Zoltan und Andrea hatten noch einige von unseren Dankeschön-Teambilder dabei. Ein schöner Gedanke das wir vielleicht demnächst irgendwo in einem walisischen Schafsstall „rumhängen“.

Auch das Tagesziel konnten wir bei schönstem Sonnenschein erreichen. Snowdon der höchste Berg in Wales. Keine Sorge, wir mussten ihn nicht besteigen, sondern nur besuchen. Am Fuße des Snowdon wurde dieses anbetungswürdige Teamfoto erstellt 😉

_DSC6865

Danach setzten wir unseren Weg Richtung Liverpool fort. Gegen 18 Uhr machten wir zusammen mit den Teams „Snowball 2“ und „Ritter der Kokusnuss“ eine Pause zum Abendessen in der bildhübschen Küstenstadt Llandudno. Wir haben euch davon einige Bilder beigefügt und auch die Fahrzeuge der anderen Teams möchten wir euch nicht vorenthalten.

Letzter Halt, Liverpool!
Hometown von the Beatles. Und Dirk & Marcus würden gerne noch Jürgen Klopp besuchen, aber Kloppi hat uns keine Audience gewährt. 😉
Daher haben wir auf dem Weg bereits unsere Zimmer gebucht. Diesmal kein Hotel oder Camping wie letzte Nacht. Mal was Neues! Wir nächtigen in einer Jugendherberge, auf das uns die Erinnerung an alte Zeiten verjüngen möge.

Vor dem schlafen gehen hat sich Zoltan & Dirk von unseren mitreisenden Visagistinnen Andrea & Tanja als Beatle aufpimpen lassen. Für eine letzte Task of the Day Mission haben wir ein Beatles Foto vor den Three Graces am Liverpooler Hafen District erstellt.

_47A6913

Unsere letzte Amtshandlung vor dem Liverpool Police Department bestiegen Andrea & Marc eine geschätzte 5 Meter hohe Pferdestatue aus Eisen. (ggf. sind die Maße nicht ganz zutreffend). Hiermit erfüllten wir die Photo-Mission: Ritter der Kokusnuss.

Morgen geht es dann von Liverpool in den Lake District. Der Lake District National Park gilt als einer der schönsten Naturparadiese in England. Viel mehr wollen wir noch nicht verraten, nur eins noch morgen werden wir Angeln gehen und uns autark versorgen …

Advertisements

Autor: Canonidas

Passionated Photography

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s